Aktuelles

07. Mai 2020

Nutzung der Infrastruktur - Neuer Entscheid des Kantons
 
Das Departement für Erziehung und Kultur hat am 06. Mai 2020 entschieden, das Verbot für externe Nutzung der Sportanlagen aufzuheben. Schulgemeinden können ihre Schulanlagen wieder zur Verfügung stellen. Voraus-
setzung dafür ist, dass sowohl die Schulgemeinde als Betreiberin wie auch die Vereine als Nutzer über Schutz-
konzepte gemäss den Vorgaben des BAG und des BASPO (Bundesamt für Sport) verfügen.
 

Die Nutzer unserer Mehrzweckhalle sind am 07.05.2020 mit einem separaten Schreiben informiert worden.


4. Mai 2020

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes ab 11. Mai 2020

Der Bundesrat hat am 29. April 2020 entschieden, dass der Präsenzunterricht an den obligatorischen Schulen ab dem 11. Mai 2020 wieder stattfinden darf. Weiterhin steht die Gesundheit aller beteiligten Personen an oberster Stelle. Durch geeignete Schutzmassnahmen im Schulumfeld sollen trotz Zusammentreffen vieler Menschen die Anzahl COVID-19-Neuerkrankungen auf einem niedrigen Niveau gehalten werden. Wegen der unterschiedlichen Voraussetzungen im Zusammenhang mit der Erkrankung gelten für Erwachsene und Kinder und Jugendliche unterschiedliche Verhaltensregeln.

Zielsetzung

Ab 11. Mai 2020 findet an den Thurgauer Schulen unter Einhaltung der bundesrätlich angeordneten Schutz- und Präventionsmassnahmen wieder Präsenzunterricht statt. Der Entscheid des Departe-mentes für Erziehung und Kultur beinhaltet das kantonale Schutzkonzept und nimmt die Eckwerte der vom BAG erlassenen Grundprinzipien auf.  Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts kehrt auch ein Stück Normalität in die Schulen zurück.

Dauer

Der Planungshorizont für die Phase der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts umfasst für den Kanton Thurgau insgesamt 6.5 Schulwochen und dauert vom 11. Mai bis 3. Juli 2020. Die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts am 11. Mai erfolgt für alle Schülerinnen und Schüler in allen Zyklen, in allen Fächern und in allen Lektionen gemäss Stundenplan.

Schutz- und Hygienemassnahmen 

Damit Unterricht vor Ort stattfinden kann, müssen die "COVID-19-Grundprinzipien des BAG eingehalten werden. Die empfohlenen Abstandsregeln von 2 Metern zwischen Erwachsenen sowie zwischen Erwachsenen und Kindern sollen eingehalten werden. 

Gruppierungen von Erwachsenen respektive Eltern im Schulareal sollen vermieden werden. 

Nutzung der Infrastruktur    

Nach den Weisungen des Departementes für Erziehung und Kultur ist die externe Nutzung von Schulinfrastruktur (Sportplätze, Mehrzweckhalle, Schulräume) für Freizeit- und Vereinsaktivitäten bis mindestens 8. Juni 2020 verboten.

Ausserhalb der Schulzeiten können die Spielplätze auf dem Schulareal unter Einhalten der geltenden BAG Regeln benutzt werden. Gruppierungen von Erwachsenen sind auch hier zu vermeiden. 

Wir freuen uns auf die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes und hoffen auf die Unterstützung aller Beteiligten.  

Die Eltern werden im Verlauf des Tages mit einem separaten Schreiben informiert – siehe auch Homepage “Aktuelles”.

Ein herzliches Dankeschön und allen einen guten Start am 11. Mai 2020!

Margrit Schrepfer
Schulpräsidentin

 

 


Willkommen

Unsere Homepage gibt Ihnen Informationen rund um den Schulbetrieb. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen. 


PHILOSOPHIE

Unser Ziel:
Wir eröffnen jedem Lernenden seinen Fähigkeiten und Kompetenzen entsprechend eine grosse Vielfalt an Perspektiven für die persönliche, schulische und berufliche Weiterentwicklung.
 
Unser Weg:
Wir fördern die Bildung und Persönlichkeitsentwicklung vom Kindergarten bis zur Sekundarschule. Wir motivieren zu selbständigem Denken und Handeln und vermitteln Freude am Lernen.
 
Unsere Werte: 
Gegenseitige Wertschätzung, Vertrauen und ein respektvoller Umgang bilden das Fundament für erfolgreiches Lernen und Wirken. Wir fordern und anerkennen Leistung.