Schulleben

Sortierung:
Räbäliechtli-Umzug 2022(5)
Di, 08. November 2022
„Lueg mis Räbäliechtli a, ich has sälber gmacht und jetzt lüchteds hell und schön dur die dunkel Nacht“


Hell und schön leuchteten nicht nur die von den Vätern, Schülern und Schülerinnen am Vortag kunstvoll geschnitzten und verzierten Räben, sondern auch die Augen der Kinder, welche stolz ihr „Räbäliechtli“ trugen.

Am Dienstagabend, 8. November 2022 versammelten sich alle drei Kindergartenklassen sowie
die 1. und 2. Klässler im Lichterkreis auf dem Schulhausplatz an der Tübacherstrasse.

Die Aufregung und Freude der Kinder war gross und bereits in den Tagen davor zu spüren.
Als jedoch der Umzug um 18:00 Uhr losging und die Kinder begleitet von ihren Lehrpersonen und unter den Augen ihrer stolzen Eltern, Grosis, Grosspapis, Göttis, Gottis und Bekannten losmarschierten, legte sich auch etwas die Nervosität und Anspannung.

Die Route führte vom Schulhaus zum Alterswohnheim, wo die Bewohner bereits warteten, um den Liedern der Kinder untermalt von Gitarrenklängen zu lauschen. Danach ging es weiter über den Lido am See entlang - wo die Räben in der Dunkelheit besonders hell leuchteten - an der Kirche vorbei und über die Seeackerstrasse und am Kindergarten Feldstrasse vorbei zurück zum Schulhausplatz Tübacherstrasse.
Dort versammelten sich die Kinder nochmals hinter den hell leuchtenden Lichtern und die Zuschauenden konnten nochmals den fleissig geübten und mit viel Freude unter der musikalischen Begleitung von Hans Rieser vorgetragenen Liedern lauschen.

Im Anschluss gab es für alle Teilnehmenden die wohlverdiente Stärkung mit Wienerli und Brot sowie Punsch und für die Erwachsenen Glühwein zum Aufwärmen.

Es war ein wunderschöner, gelungener Anlass, der nur durch die tatkräftige Unterstützung vieler motivierter Eltern und Helfer so reibungslos und friedlich über die Bühne gehen konnte.
Vielen herzlichen Dank dafür!
Fotos herunterladen