Schule Horn
VERANSTALTUNGEN

Wintersportlager Davos 3.OS

Mo, 25. Januar 2016 - Fr, 29. Januar 2016

Montag: 25.01.2016
Nachdem unser Car pünktlich eingetroffen war, wurde das Gepäck mit tatkräftiger Unterstützung der Schüler in den Anhänger verladen. So konnte die Reise nach Davos pünktlich beginnen. Mit grosser Freude konnten wir feststellen, dass wir dort perfekte Bedingungen antrafen. Während die Skifahrer und Snowboarder die Pisten unsicher machten, führte die polysportive Gruppe einen Dorf-OL durch. Der Einstieg ins Lager ist somit geglückt.


Dienstag, 26.01.2016
Um 7.30 Uhr wurden wir von unseren Leitern geweckt. Nach dem Frühstück sind die Snowboarder und die Skifahrer direkt losgefahren. Die Polysportiven besuchten das Lawineninstitut, während die Snowboarder und die Skifahrer auf der Piste waren. Danach gingen wir ins Panorama-Restaurant Mittag essen. Am Nachmittag durften die Polysportiven mit der Gondel ins Dorf hinunter, um Eisstock-schiessen zu spielen. Die Ski und Snowboarder hatten währenddessen Spass auf der Piste und im Fun-Park. Als wir alle wieder zurück waren, gab es ein kleines Fotoshooting auf dem Dach der Herberge. Nachher hatten wir Zeit und konnten uns richten, damit wir nach dem Abendessen direkt in das Dorf konnten.
Klasse Grün

Mittwoch, 27.01.2016
Heute wurden wir wieder um 7.30 Uhr geweckt. Am Mittwochnachmittag konnte man sich entscheiden, ob man Schlitteln, Ski-fahren oder im Jacuzzi chillen wollte. Wir hatten erneut super Wetter und gute Pistenverhältnisse. Heute waren viele Gruppen von uns auch im Funpark und haben sich viele Adrenalinschübe geholt. Die polysportiven Leute hatten heute die Möglichkeit, Nordic-Walking auszuprobieren. Beim Schlitten sind wir mehrheitlich zu zweit auf einem Schlitten gefahren. Die Schlittelbahn war sehr anspruchsvoll. Bis auf eine kaputte Hose, sind wir unverletzt zurückgekommen. Im warmen Jacuzzi konnte man eine traumhafte Aussicht geniessen.
LG Klasse Gelb

Donnerstag, 28.01.2016
Um 9.00 Uhr trafen wir uns, m auf die wunderschöne Piste zu gehen. Das Wetter, am Morgen war hervorragend, jedoch war es nachmittags bewölkt. Am Mittag ging es dann mit der Gondel hoch, um uns zu stärken. Es gab Riz Casimir. Danach war das Skirennen. Jeder unserer Kandidaten hat eine Startnummer bekommen und danach musste jeder eine schwierige Abfahrt überstehen. Anschliessend ging es auch schon wieder ins Haus um noch den letzten Abend gemeinsam zu verbringen.
Klasse Rot


[mehr]
Wintersportlager

Mo, 25. Januar 2016 - Fr, 29. Januar 2016

Montag
Am Montagmorgen um 8:15 ging unser Lager los. Nach zweieinhalb Stunden Fahrt erreichten wir endlich Davos. Die Ski- und Snowboarder machten sich bereit für die erste Fahrt. Die Polysportiven freuten sich auf einen Orientierungslauf in Davos. Um 13 Uhr durften alle ihren mitgebrachten Lunch geniessen. Nach dem Mittagessen ging es weiter mit Ski-, Snowboard fahren und dem Orientierungslauf. Als wir um 16 Uhr in die Zimmer konnten, waren alle froh. Zum Abendessen gab es einen herrlichen Hamburger. Nach dem wir satt waren, ging es erneuet in den Schnee. Wir bildeten Vierergruppen und machten eine Schneeolympiade. Die Gewinner müssen jetzt bis Donnerstag auf ihren Preis warten. Um 22:15 Uhr war Nachtruhe.

Dienstag
Der Wecker ging um 7:45 Uhr los. Die Polysportiven frühstückten 15 Minuten früher. Dafür konnten sie nach dem Frühstück das Schneelawineninstitut besuchen. Dort erfuhren sie viel Wichtiges über Lawinenausbrüche. Die Ski- und Snowboarder trafen sich um 9:20 Uhr vor dem Skilift. Zum Mittag gab es leckere Lasagne. Nachmittags wurde wieder Ski- und Snowboard gefahren. Eisstockschiessen wurde von den Polysportiven gespielt. Zum Abendessen gab es asiatisches Essen. Um 19:30 Uhr startete ein lustiger Spieleabend.

Mittwoch
Unser Tag startete um 7:40 Uhr. Nach einem leckeren Frühstück ging es um 9:20 Uhr auf die Piste. Die Polysportiven freuten sich auf den anstehenden Morgen beim Nordic Walking. Am Mittag stärkten wir uns mit Pommes und Chicken Nuggets. Am Nachmittag konnten wir zwischen Ski- oder Snowboardfahren, schlitteln oder in die Stadt gehen, wählen. Allerdings durften die Polysportiven nur schlitteln gehen. Nachdem alle heil zurückgekommen sind gab es Tortellini zum Abendessen. Abends konnten wir bei einem spannenden Film entspannen. Wir schauten den Film „ Die Tribute von Panem“. Nachtruhe war erst um 23 Uhr.

Donnerstag
Gestärkt vom Frühstück ging es um 9:10 Uhr los. Die Ski- und Snowboarder bereiteten sich auf das Rennen am Nachmittag vor. Die Polysportiven gingen Schlittschuhlaufen auf dem See in Davos. Nach dem Mittagessen war es soweit, das Skirennen begann. Die Piste war sehr eisig und viele Fahrer waren ausgeschieden. Auf dem Jakobshorn durften die Polysportiven die Aussicht geniessen und die Mittagspause mit Denkspielen verbringen. Um 15 Uhr ging es in die Turnhalle, wo zwei Schüler die geplante Turnstunde durchführten. Der Tag endete mit der Rangverkündigung und spannenden Pokerspielen.


[mehr]
Schulanfangsfeier 2015

Di, 18. August 2015

An der diesjährigen Feier zum Schulanfang wurden die neuen Kindergärtler und die Erstklässler in der Schule Horn speziell begrüsst. Sie durften durch einen schön geschmückten Torbogen einmarschieren und wurden von den grösseren Schülern mit einem Willkommenslied begrüsst. Aber auch die jüngeren Schüler und die Kindergartenkinder hatten letzte Woche fleissig geübt und sangen aus voller Kehle „Leute, heute geht die Schule los!“ 
Nach einer kurzen Ansprache des Schulleiters Thomas Mayer wurden jeweils zwei Klassen einander zugelost. Somit wurde klar, welche Kinder zusammen den mitgebrachten leckeren Znüni verspeisen durften. Nach einem von den Kindergärtlern dargebrachten Znünilied durften die feinen Brötchen und die leckeren Kuchen genossen werden. En Guete!


[mehr]


AGENDA



SUCHEN